Medi-Cosplay – Do’s & Don’ts 2019

MagicCon 3 | Workshop | Magie für Fantasy-Geschichten
Magie für Fantasy-Geschichten
15. September 2018
MagicCon 3 | Workshop | Gläser gravieren
Gläser gravieren
2. Oktober 2018
MagicCon 3 | Workshop | Medi-Cosplay Do's & Don'ts

MagicCon 3 | Workshop | Medi-Cosplay Do's & Don'ts

Von A wie Auge bis Z wie Zehen – im Cosplay agieren wir häufig mit kritischen Materialien und Konstruktionen und spielen mit unserer Gesundheit. Jeder hat so zum Beispiel schon die Horrorstories von Kontaktlinsen, welche mit Freunden geteilt wurden, gehört. Warum das keine gute Idee ist und wie man damit richtig umgeht und auch viele andere Themen, welche sich auf euren grössten Schatz – eure Gesundheit – beziehen, wird in diesem Vortrag fundiert und auch mit Fallbeispielen dargestellt.

Die Medi-Cosplay – Do’s & Don’ts Vortragsreihe beinhaltet dabei je nach Rahmen folgende Themengebiete:

  • Kontaktlinsen (Augenheilkunde)
  • Abbinden/Korsettragen (Atemmechanik)
  • Make-Up und Zahnprothesen (Haut und Infektionen, Kiefermechanik)
  • Gelenke und Gewichte (Orthopädie , vorrangig Fuß- und Schultergürtel)
  • Consurvival (Allgemein)
  • Arbeitsschutz und Crafting (Arbeitsmedizin, Giftstoffe)

Das klingt jetzt alles kompliziert aber es wird sachlich, mit gewisser Ironie und einfach verständlich erklärt und die Teilnehmer sind dazu angehalten aktiv mitzudiskutieren oder aus ihrem Erfahrungsschatz zu berichten.

Personen unter 16 Jahren wird die Teilnahme nicht empfohlen, aufgrund der Darstellung von Beispielfällen von Erkrankungen, die Folge einer unsachgemässen Verwendung von Materialien oder mangelnder Hygiene sein können. Teilnahme wenn dann nur in Elternbegleitung und in Verantwortung des Begleitenden.

Am Ende des Vortrages gibt es für den Teilnehmerkreis die Möglichkeit, Fragen persönlich zu stellen.

MagicCon 3 | Workshop | Medi-Cosplay Do's & Don'ts

MagicCon 3 | Workshop | Medi-Cosplay Do’s & Don’ts

Workshopleitung: Vivien Schmidt
Max. Teilnehmerzahl: TBA  -  Voranmeldung unter: TBA
Unkostenbeitrag: TBA  -  Dauer: 60 min
Workshop findet statt in: Deutsch  -  Mitzubringendes Material: 1 paar Ohren,1 paar Augen,eventuell Stift und Notizblock mit euren wichtigsten Fragen, die im Anschluss besprochen werden können
Vivien Schmidt treibt seit 2015 als Waspany ihr Unwesen in der Cosplayszene.

Seit 2011 schimpft sie sich jedoch "Medizinstudentin" und steht kurz vor Abschluss des Monsterstudiums. Warum sie da noch mit Cosplay angefangen hat ... keine Ahnung. Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder andere Cosplayer auf sie zugekommen sind und sie ermuntert haben, ihr Wissen zu teilen und sie auch schon selbst den erwähnten Horrorstories live - in Farbe und bunt - begegnet ist, hat sie sich ein Herz gefasst und versucht nun mit Humor und handfesten Erklärungen das WARUM der eigentlich doch bekannten Regeln im Umgang mit Cosplay und Gesundheit darzulegen. Neben Ausflügen in die Augenheilkunde werden alle wichtigen Themen berührt: Make-Up-Hygiene, die Mechanik hinter Abbinden/Korsetttragen, warum manchmal die hübschesten Schuhe eine wirklich dumme Idee sind ,eure Rückengesundheit (Stichwort: Cosplaytrend Flügel) oder auch einfach: Wie überstehe ich ein Conwochenende ohne am Ende völlig fertig zu sein?

Quellen & weiterführende Links zu Medi-Cosplay – Do’s & Don’ts 2019:

Facebook Twitter Instagram Umfrage zum Thema

http://www.maskworld.com/german/department/original-kostueme?utm_source=kooperation&utm_medium=fedcon&utm_campaign=banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.