Mark Ferguson

Mark Ferguson

mc-announce-markferguson

Mini Mark und Sexy Mark habt ihr schon und nun kommt auch Maxi Mark dazu. Mark Ferguson wird als Master of Ceremonies auf der ersten MagicCon in Bonn dabei sein.

Geboren in Sydney, Australien, begann Mark seine Schauspielkarriere 1982. Er spielte unter anderem in Brothers and Sisters und A Country Practice. 1992 war er an der Seite von Lucy Lawless in dem Umwelt-Drama Anschlag auf die ‚Rainbow Warrior‘ zu sehen.
Dies war auch die Zeit in der seine Karriere als neuseeländischer Soap-Star in der Serie Shortland Street begann, in der auch sein Freund und Kollege Craig Parker mitgewirkt hat.

Später arbeitete Mark abermals mit Lucy Lawless zusammen, dieses Mal bei mehreren Auftritten in ihrer Serie Xena – Die Kriegerprinzessin, und auch an der Seite von Kevin Sorbo war er zu sehen. In den Jahren 2001 und 2002 moderierte Mark Ferguson die neuseeländische Fassung von Big Brother und im Jahr 2004 wirkte er in den Filmen Spooked und Living the Dream mit. Am bekanntesten ist er wohl als Gil-galad aus dem Film Der Herr der Ringe – Die Gefährten und als unser Master of Ceremonies.

Mehr Infos zu Mark Ferguson:

IMDb
circuit-header1180