Michael Malarkey

Michael Malarkey

Es wird bissig auf der MagicCon 2018. Michael Malarkey, bekannt aus The Vampire Diaries, kommt nach Bonn.

Michael Malarkey spielte seit 2013 Lorenzo “Enzo” St. John in der erfolgreichen TV-Serie The Vampire Diaries und gehörte seit der sechsten Staffel zum Hauptcast.
Geboren wurde er in Beirut, Libanon. Sein Vater ist irisch-amerikanischer Herkunft und seine Mutter ist Engländerin mit italienisch-arabischen Wurzeln.
Michael wuchs in Yellow Springs, Ohio auf, bevor er nach London ging, wo er an der London Academy of Music & Dramatic Art (LAMDA) seine Ausbildung machte. Seinen ersten Durchbruch hatte er als Hauptdarsteller in Spring Storm von Tennessee Williams und Beyond the Horizon von Eugene O’Neill im Tandem an der Royal & Derngate, Northampton. Beide Stücke bekamen sehr gute Kritiken und wurden später ausverkauften im National Theatre aufgeführt.

Weitere Auftritte am Theater folgten, wie Jay Gatsby in The Great Gatsby und Elvis Presley in der Million Dollar Quartet der Original London Company im West End, bevor er sich mehr auf auf Filme/Serien konzentrierte. So spielte er in der TV-Serie Mr. Sloan und hatte eine wiederkehrende Rolle bei RAW. Darüber hinaus spielte er in dem Film The Selection.

Aber auch musikalisch ist Michael erfolgreich unterwegs. Als Sänger/Songwriter reist er um die Welt und wird im April auf der MagicCon 2 in Bonn sein.

Mehr Infos zu Michael Malarkey

Twitter, Instagram, IMDb, Musik