MagicCon 4 | Vortrag | Historische Kostüme in Cosplays | by Katharina Stangl & Sophia Hitzler
Historische Kostüme in Cosplays
5. Februar 2020
MagicCon 4 | Vortrag | Ein magischer Stammbaum | by Demiguys
Ein magischer Stammbaum
18. Februar 2020
MagicCon 4 | Vortrag | Risse in der Wirklichkeit | by Betty Finke

MagicCon 4 | Vortrag | Risse in der Wirklichkeit | by Betty Finke

Die sogenannte “Urban Fantasy” ist heute die aktuellste und vielleicht sogar populärste Spielart der Fantasy. Noch vor wenigen Jahren wurde der Begriff dank „Twilight“ und den zahlreichen Nachfolgern oft auf die Untergattung „Vampir-Romanze“ reduziert und eher belächelt. Doch heute ist die “Urban Fantasy” so präsent und erfolgreich wie nie, vor allem durch ihre Dauerpräsenz im Fernsehen. Serien wie Stranger Things sowie Fantasy-Krimis in allen Variationen (wie z.B. Lucifer) laufen auf allen Kanälen und oft mit großem Erfolg.

Bei aller Modernität steckt aber eine lange Tradition dahinter und eine größere Variationsbreite, als man vielleicht denkt. Der Vortrag Risse in der Wirklichkeit von Betty Finke auf der MagicCon 4 stellt die verschiedenen Spielarten der “Urban Fantasy” anhand von Beispielen aus Literatur, Film und TV vor, zeigt auf, warum sie so erfolgreich sind, und schlägt den Bogen von den ersten Anfängen bei Lovecraft bis hin zu aktuellen Büchern, Filmen und Serien.

Vortragende/r: Betty Finke
Dauer: 45 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch
Wer oder was bin ich? Gelernte Literaturwissenschaftlerin, auf Lehramt studiert, aber diesem Schicksal zum Glück entgangen und stattdessen als freie Fachautorin und Übersetzerin tätig. Fantasy-Fan seit meiner Schulzeit, mit breit aufgestelltem Interessenspektrum ohne spezifische Fandom-Zugehörigkeit, aber mit gewissen Schwerpunkten (Tolkien, Harry Potter, Lovecraft, Scheibenwelt, Game of Thrones, Witcher).

Mitglied der Deutschen Tolkien Gesellschaft und RingCon/HobbitCon/MagicCon-Besucher der ersten Stunde. In den vergangenen Jahren habe ich zahlreiche Vorträge auf allen drei Cons gehalten, die sehr gut angenommen wurden. Mein Ziel ist es dabei, auf unterhaltsamem Weg Motive der Fantasy und ihre Ursprünge zu beleuchten und den Zuhörern dabei Zusammenhänge und auch Autoren nahezubringen, die sie vielleicht noch nicht kennen.

Quellen & weiterführende Links zu Risse in der Wirklichkeit:

Facebook

http://www.thecircuitfilm.com

Es können keine Kommentare abgegeben werden.