MagicCon 5 | Vortrag | Natur und Wesen von Mittelerde | Dr. Christian Weichmann
Natur und Wesen von Mittelerde
23. August 2022
MagicCon 5 | Lesung | Beastseller - Monomythos | Jan Gießmann & Mary Cronos
Beastseller – Monomythos
25. August 2022
MagicCon 5 | Vortrag | Natur und Wesen von Mittelerde | Dr. Christian Weichmann
Natur und Wesen von Mittelerde
23. August 2022
MagicCon 5 | Lesung | Beastseller - Monomythos | Jan Gießmann & Mary Cronos
Beastseller – Monomythos
25. August 2022
MagicCon 5 | Vortrag | Von Pryftan bis Smaug | Theresa Fasching

MagicCon 5 | Vortrag | Von Pryftan bis Smaug | Theresa Fasching

Smaug ist jener Drache in Tolkiens Legendarium, der mit Abstand am besten dokumentiert bzw. beschrieben wurde und in den Hobbit-Filmen sogar den Weg auf die Leinwand fand. Aber es war ein langer Weg, bis Smaug zu dem wurde, den wir heute kennen. Alter, Aussehen, Fähigkeiten und letztendlich sogar der Name wurden nicht nur von Tolkien während der Verfassung seines Manuskripts mehrmals geändert, sondern teilweise auch während der Entstehung der Filme.

Im Vortrag Von Pryftan bis Smaug trage ich, Theresa Fasching, aus verschiedenen Quellen alles Wissenswerte über Smaugs Entstehungsgeschichte, Namen, Aussehen und Fähigkeiten zusammen, sowohl im Buch als auch im Film. Gleichzeitig betrachte ich Smaug aber auch als biologisch funktionierendes Wesen und erkläre, ob er auch in unserer Welt bestehen könnte. Dazu vergleiche ich seine Anatomie und Physiologie mit realen Tieren. Manche Analogien stellen sich als geradezu verblüffend heraus!

Vortragende/r: Theresa Fasching
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch
Theresa Fasching studierte Biologie und Mathematik auf Lehramt und unterrichtet heute an einem Gymnasium in Wien. Völlig konträr zur naturwissenschaftlichen Ausbildung war sie seit ihrer Jugend aber auch an diversen Fantasywelten interessiert und versuchte stets, diese beiden Aspekte ihres Lebens in Einklang zu bringen.

Beim Lesen von Büchern und Schauen von Filmen/Serien aus dem Genre Fantasy findet sie gerne naturwissenschaftliche Erklärungen für Phänomene in der gezeigten Welt. Die Herleitung der biologischen Machbarkeit und Evolution von Fabelwesen und Fantasykreaturen war aufgrund ihres Biologiestudiums schon immer ein besonderes Interesse.
https://www.journal-of-the-whills.de/

Es können keine Kommentare abgegeben werden.