MagicCon 3 | Vortrag | Houston Hall
Houston Hall
2. Dezember 2018
MagicCon 3 | Vortrag | Waldläufer und Nachtwache
Waldläufer und Nachtwache
5. Dezember 2018
MagicCon 3 | Vortrag | Fremde Welten erschaffen

MagicCon 3 | Vortrag | Fremde Welten erschaffen

Ich will mit euch eine neue Welt erschaffen. Wer ist dabei?

Am Anfang war die Idee. Eine Idee, die euch einfach nicht mehr loslässt. Sie spukt in eurem Kopf herum und irgendwann setzt sie sich durch: Sie will geschrieben werden. Vielleicht ist es ganz wortwörtlich eine neue Welt, die ihr da erschafft, vielleicht ist es aber auch eine Geschichte, die uns die Augen für eine fremde Welt vor unserer eigenen Haustür öffnet.

Ihr werdet feststellen, dass das Herangehen gar nicht so unterschiedlich ist. Ob eine Geschichte für euch fiktiv oder real ist, macht für den Leser letztlich keinen Unterschied. Für ihn ist eure Geschichte eine neue, fremde Welt. Eure Aufgabe ist es, sie so zu erzählen, dass sie für den Leser real und anfassbar wird.

Aber was sorgt dafür, dass diese neue Welt spannend und lebendig ist? Wie und was müssen wir schreiben, damit auch andere diese Welt kennenlernen wollen? Woher kommen unsere Ideen und wie wird aus einer Fantasy-Idee eine Fantasy-Geschichte?

In meinem Schreibworkshop/-vortrag Fremde Welten erschaffen möchte ich dem auf den Grund gehen.

Für meine Fantasyreihe „Nafishur“ habe ich eine völlig neue Welt erschaffen und je mehr ich mich mit ihr befasste, um so umfangreicher wurde sie. Die Erfahrungen, die ich dabei gemacht habe, will ich gern mit euch teilen.

Vortragende/r: Mary Cronos
Dauer: 60 min  -  Vortrag findet statt in: Deutsch
Mary Cronos wurde 1987 in einer idyllischen brandenburgischen Gemeinde am Rande der Hauptstadt geboren und studierte bis 2015 Theologie. 2013 wagte sie als freie Künstlerin den Sprung in die Selbstständigkeit und heute arbeitet sie als Künstlerin (Cosplayfotografie, Coverdesign, Illustration) und Autorin. Ihre restliche Zeit nutzet sie zum Bloggen und Reisen und für ihr Charityprojekt Mission:Change.

Im Frühjahr 2015 veröffentlichte sie die ersten beiden Bänden ihrer High-Fantasy-Reihe "Nafishur" im Selfpublishing. Im November 2016 erschienen zwei ihrer Illustrationen in der Charity-Anthologie "Hoffnungsschimmer. Im Dunkel ein Licht". Drei weitere sind Teil der neuen "Hoffnungsschimmer"-Anthologie.

Im Januar 2018 durfte sie ihr Verlagsdebüt mit Droemer Knaur feiern – mit dem historischen Romantasy-Roman "Houston Hall – Schatten der Vergangenheit". Anfang 2019 werden nun auch endlich die nächsten beiden Bände ihrer "Nafishur"-Reihe erscheinen. In Fragen zu ihren Publikationen wird sie vertreten durch die Literaturagentur Langenbuch & Weiß.
http://www.robots-and-dragons.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.