Historical Fantasy – From Manuscript to Book

From Ketterdam to Mystic Falls and back
7. September 2023

MagicCon 6 | Vortrag | PIPER VERLAG | Historische Fantasy - vom Manuskript zum Buch

In conversation with the authors Judith C. Vogt and Christian Vogt

Historical fantasy are often what-if stories that take place in the past and pick up on interesting events or settings there. In addition to changing the course of history, they infuse a touch of fantasy into the real world, turning a (to some) dull schoolbook theme into an exciting new world.

Judith and Christian Vogt have been writing fantasy novels and role-playing games together for many years. In an interview with their editor Kathrin Dodenhoeft, they talk about how an idea becomes a book and what particularly appeals to them about the historical fantasy genre.

Their most recent novel, “Schildmaid,” was published by Piper Verlag and is set in medieval Scandinavia, where Norse myths are real.

Piper Verlag - Judith & Christian Vogt: Schildmaid - Das Lied der Skaldin

Panel date (Subject to change):

Sunday / 11:00 h / Hall “Maritim”

Signing sessions at the Piper Verlag booth (ground floor foyer):

Saturday:

11:00 h + 14:00 h: Laura Labas, Carina Schnell, James A. Sullivan

Sunday:

12:00 h + 15:00 h: Judith C. Vogt, Christian Vogt

 

Lecturer: Judith C. Vogt, Christian Vogt, Moderation: Kathrin Dodenhoeft
Duration: 60 min  -  The Lecture will be held in: german
Christian Vogt, Jahrgang 1979 und promovierter Physiker, kombinierte seine Vorliebe für Naturwissenschaft und Schriftstellerei in Steampunk- und Science-Fiction-Welten. Gemeinsam mit seiner Frau Judith veröffentlichte er zehn Romane. Außerdem hat er als Spieldesigner mehrere Erzählspiele veröffentlicht.

Judith Vogt (geb. 1981) brennt für die drei großen F: Fantastik, Fechten, Feminismus. Manchmal allein, manchmal mit Co-Autor Christian Vogt schreibt sie Fantasy- und Science-Fiction-Romane, mit Lena Richter podcastet sie beim »Genderswapped Podcast« zu feministischen Themen im Pen-&-Paper-Rollenspiel. Sie übersetzt, lektoriert und schreibt Rollenspiele und journalistische Texte (zum Beispiel auf TOR-Online). Sie ist Mit-Herausgeberin von »Roll Inclusive«, einem Essayband zu Repräsentation im Rollenspiel, und von »Queer*Welten«, dem ersten deutschsprachigen queerfeministischen SFF-Magazin.

Für ihre Werke wurde das Paar zweimal mit dem Deutschen Phantastik Preis und einmal mit dem Deutschen Rollenspielpreis ausgezeichnet. Christian und Judith Vogt leben in Aachen.

Sources & additional links for Historical Fantasy – From Manuscript to Book:

Website Judith C. Vogt & Christian Vogt

http://www.space-store.de

Comments are closed.